LYRIK POESIE DICHTUNG

Freude Autoren

Manfred H. Freude
Manfred H. Freude (*in Aachen) ist ein deutscher Philosoph, Lyriker, Essayist und Dramatiker.
Inhaltsverzeichnis
[Verbergen]
• 1 Leben und Werk
• 2 Einzeltitel (Auswahl)
o 2.1 Gedichtbände
o 2.2 Monographien
• 3 Anthologien und Literaturzeitschriften (Auswahl)
• 4 Übertragung
• 5 Herausgabe (Auswahl)
• 6 Weblinks
Leben und Werk [Bearbeiten]
Manfred H. Freude
Kunst-, (Ästhetik-), Philosophie-, (Lyrik-), Sprachen-, Literaturstudium an der RWTH Aachen. Erste Gedichte 1968. Neuere Gedichte ab 2002; ab 2003 erste Internetveröffentlichung. Zahlreiche Veröffentlichungen, verschiedene Lyrikbücher; Siemens Projekt: Gedicht: „Zukunft“ Auflage 10 Tausend für Hochschulen und Gymnasien; Debüt 2005 mit Keine Genichte – Alles Gedichte, Gegenwartslyrik, weitere Bücher Denkheft und Schriftmal, Treibsand und Lianen, Mallorkinische Reise, Tödlicher Frieden, Alles aus einer Hand. Aufführung: Debüt öffentliche Bühnenaufführung in Koblenz, am Theater Konradhaus auf der Festung Ehrenbreitstein, mit Spiegel der Ideale; und im da Faust Arbeitswelten; Manfred H. Freude ist Projektleiter der Silbenschmiede, einer Einrichtung des Literaturbüros Euregio, Rhein-Maas, die jeden Monat eine Lesung veranstaltet. Lyrische Texte, Haiku, Zitate, Storys, Dramen, Kurzgeschichten, Escapistenlyrik, Philosophische-, Poetologische-Essays- und Kunstgeschichtliche-Essays, intertextuelle Interpretationen; narrative Experimente und Dokumente von Selbstreflexion; fragmentarische Erzählungen; Prosaminiaturen; Interpretationsübungen; u. a. Mitglied im Autorenkreis und Literaturbüro Euregio Rhein-Maas. Ich, der Betrachter meiner Gedichte. Ich glaube an das, was mich zum Dichten treibt. Projektleiter der Silbenschmiede des Literaturbüros Euregio Rhein-Maas Aachen, Mitglied des Literaturbüros Euregio-Rhein-Maas Aachen.

Persönliches:
Biografische Aufklärung darf nicht mit der existenziellen Welt, in der die Menschen eingetaucht sind, verwechselt werden. Meine Themen sind: Das tragische (nicht Dialektik) Bewusstsein, das sagende Schweigen in Schwaigen&Nichts, Eskapismus, Supervaluationismus, Extrem-Hermeneutik, Zorn als kreative Selbst-Motivation, Skeptische-Diskursphilosophie, Poststruktualistische-Dialogphilosophie. Wenn man Gedichte liebt, so muss man als Dichterfreund nun anders interpretieren als klassisch psychoanalytisch. Ein Dichter, Lyriker, ein Poetiker, ein Später Schreiber, nach getaner Arbeit. Umfangreich schreibt er Gedichte ( work in progress ). Unter den Poeten ist er ein Zehnkämpfer. Ab und zu muss ich mich auch an leichter Poesie des Alltags austoben, meint er. Schreibt leicht verständliche als auch hermetische Gedichte, Escapistenlyrik, Liebeslyrik, politische Gedichte, philosophische Lehrgedichte, Chormusikdichtung. Schreibt Reimlose Lyrik, in unregelmäßigen Rhythmen wie auch in strengen antiken Metren und Sonette. Er schreibt Essays, Dramen, philosophische Fragmente, Artistisch-konkrete und experimentelle Sprachmagie, Intertextuelle Interpretationen, Narrative Experimente und Dokumente von Selbstreflexion, Fragmentarische Erzählungen und Prosaminiaturen. Gedichte mit moralischem Anspruch, anspruchsvolle Gedichte für eine andere, bessere Gesellschaft; gegen Pseudorealisten gibt es keinen Star keine Diva, keine Konkurrenten oder Konkurrentinnen. Teilweise geheimnisvoll, schwer zugänglich, dunkel. Ich verstehe es nicht und du verstehst es nicht und ich verstehe es doch auf unserer eigenen Ebene und wir wissen das wir es nicht erklären können wovon es spricht und berührt. Es verweigert jede außerästhetische Bestimmung ein mitempfinden von Leser und Gedicht. Betrachte das schöne Gedicht aber steig nicht ein, verzichte, respektiere das Werk und seinen Schöpfer erhaben, nobel. „… seine Gedichte zeichnen sich durch sensible, poetische Wahrnehmung des Alltags und durch einen liedhaften Ton aus. Sprachgenau hält sie Abschied, Unverständnis, Zurückweisung fest und bringt in stimmungsintensiven Bildern die Natur zum Sprechen …“ Zum Dichter wurde Manfred H. Freude vom Kaufmann (Handwerker – Verkäufer - Bürokaufmann) Inneneinrichter, Gestalter bis zum – Geschmack ist erlernbar - Bauhaus. Mit dem Kunststudium entdeckt er die Ästhetik. Als Kunstsammler die Werte. Mit Musik ( Lyrik ) - im Chor ist jeder grundverschieden, deviant, abweichend, hybrid, wie jeder Vers im Gedicht – eingedichtet - wie ein Chor. Mit Philosophiestudium erwirbt er das Wissen vom Nichtwissen und mit dem Lyrikstudium schließt sich seine kulturelle Kompetenz. Er sieht sich selber als: Zeitkritiker, Postromantiker, Sehnsucht nach Frieden. Seine Interessen: Gedichte, Kunst, Philosophie, Kultur, Musik. Sein Werk ist vor allem als Lyriker bedeutend. Er ist auf der Suche nach der Wahrheit, so auch in seiner Poesie.. Er wird oft als Dichterphilosoph bezeichnet, da viele seiner Gedichte sehr philosophisch waren. Die Worte für ein gutes Gedicht suchen wir täglich neu; und in täglich neuen Versuchen und Übungen finden wir die Worte, deren wahres Gehalt die Zeit bestätigt!

Stationen u. a. :
Kaufmann, Handwerker, Dichter, Dramatiker, Essayist, Unternehmensberater, Makler, Kurator, Rhetorik, Sprachbildung und Chorgesang. Kunst-, Musik-, Philosophie- und Lyrik. Angestellt und Gasthörerstudium an der RWTH Aachen, Philosophie, Kunstgeschichte, Sprachen + Literatur (Schwerpunkte Ästhetik und Lyrik); aktives Mitglied im Literaturbüro in der Euregio Maas-Rhein und dem Lyriktreff und Projektleiter der Silbenschmiede.

Arbeitsgebiete:
Gedichte, Gegenwartslyrik, Lyrische Texte, Haiku, Limericks, Zitate, Storys, Kurzgeschichten, Escapistenlyrik, Philosophische-, Poetologische-Essays-, und Kunstgeschichtliche-Essays, Intertextuelle Interpretationen; Narrative Experimente und Dokumente von Selbstreflexion; Fragmentarische Erzählungen; Prosaminiaturen; Interpretationsübungen; Schreibt über WORTE, über Gedanken, über Zeit und Zeiten, über Tod, Abschied und Einsamkeit und den WEG, – SINN - Liebe – Kunst – Vergänglichkeit – Politik – Hoffnung – Leben weit über 3.500 Gedichte und Prosa, Dramen und philosophische Texte;
Einzeltitel (Auswahl) [Bearbeiten]
Gedichtbände [Bearbeiten]
• Keine Gedichte – Alles Genichte (2005)
• Keine Genichte Alles Gedichte Werk Band 1 (2006)
• Tödlicher Frieden - Gedichte - Poesie der Ruinen - Nur die Zukunft sehen (2006)
• Mallorkinische Reise Gedichte (2006)
• Treibsand und Lianen - Gedenken und Bedenken Gedichte Werk Band (2006)
• Alles aus einer Hand – Lesung 2006 Haus der Dommusik Aachen (2007)
• Vom Hörensagen und Draufsätzen, Werk Band 4 (2008)
• Schlagwort & Dichterstreit. LYRIK GEDICHTE. Werk Band 5 (2009)
• Dichter im Gedicht. Lyrik Taschenbuch (2009)
• FREUDE Das dichterische Werk I, Freude beim Lesen von Manfred H. Freude 8 (2009)

Anthologien und Literaturzeitschriften (Auswahl) [Bearbeiten]
• Axel Kutsch (Hg.), Versnetze. Das große Buch der neuen deutschen Lyrik, Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2008.
• Preisträger: CD für Schüler und Schulen Horicons 2020 CD Locando-Siemens Projekt: „Zukunft“ Auflage 10 Tausend;
• Mein Nietzsche, Ein Projekt des Nietzsche-Forums München. 198 Seiten Verlag Traugott Bautz GmbH, ISBN 978-3-88309-543-1;
Veröffentlichungen, Anthologien (Auswahl):
LuuP e.V. im Park Goethestraße 2003 und 2005, VDK Chor + Konzert Heft 3/2004 Nr. 116 - Chormusik; Literamus 27 – Älterwerden 3-88746-749-6; Buchanthologie: Ein Zeichen von Dir, - Liebeslyrik Liebesgedichte 204 Seiten, Juni 2005 ISBN Nr. 3-938607-25-4 Die Vielfalt unterschiedlicher Liebesgedichte, die der Band enthält: Nachtlicht eines schönen Abends, In Liebe So war die Liebe wie der Tag, Venus, Herz, fasziniert. Beziehungshumor, Leidenschaft, Erotik und stille, nachdenkliche Zeilen sind zu entdecken; Bundesgartenschau 2005; CD "Frühlingsgefühle- ein Sommernachtstraum" der Gruppe 4w. Text "Frühlingstrauminstinkte" interpretiert auf Hörbuchanthologie CD; Die Junge Akademie Berlin: Gedicht: „Welche Sprache spricht Europa“ bei Wanderausstellung Berlin; Sommerfelder Buchverlag Anthologie: Leben in der Großstadt; Okt.2005 Gedichtband „Beziehungsweise“ MBVerlag; 2005 Bibliothek deutschsprachiger Gedichte ausgewählte Werke Band VIII, Gedicht: „Zeitsphären in memoriam G. Benn u. E. Lasker – Schüler“; OSTRAGEHEGE - Zeitschrift für Literatur und Kunst Gedicht „Eisloch“ MRZ 2006; Jahrbuch 2006 des Kunstraum für Lyrik, Anthologie „Jeder Friedensgedanke ein Gedicht“; Preisträger Anthologie Farbenfroh mb Verlag ISBN 978-3-9811136-6-2 € 12,95; Preisträger Anthologien Markus Ferst, Winterrast, Schwarzes Afrika und Gefüllte Artischocken - Erotische Geschichten ISBN 3-86703-528-8; Drachenblume Märchengeschichte; 2007 Bibliothek deutschsprachiger Gedichte; Ausgewählte Werke Band X Gedicht: „Liebe der Nacht“; Brentano-Gesellschaft, Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts 2007, Gedicht: Zweiter Stock; Hölderlin-Gesellschaft engere Auswahl unter 9 für den Vortrag Hölderlin-Jahr 2008; Matjes, mild bis makaber, ISBN 978-3-00-027878-5 9,90 €; Versnetze_zwei, 2009 von Axel Kutsch, Verlag Ralf Liebe, Gedicht: Grenzfälle; Kunstraum-Lyrikwettbewerb, Jeder Friedensgedanke ein Gedicht, Frieden und Freiheit, mv-buchhandel Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat, Edition Octopus; Kulturhauptstadt2010, Gedicht Castrop-Rauxel; Versnetze_drei, von Axel Kutsch 2010 Verlag Ralf Liebe, Gedicht: Natürliche Zeichen; verschiedene Anthologien; Lange Lesenacht Leerzeichen Hochschulradio 2010, 2011 + 2012; Lange Lesenacht Leerzeichen Hochschulradio am 1.3.2014 übertragen; 2013 Anthologie Spuren aus 30 Jahren Literaturbüro Euregio Maas-Rhein ISBN-13: 978-3732281565; 2014 deutsch-tschechische Anthologie "Über den Dächern das Licht - Nad střechami světlo" ISBN: 978-80-7272-505-2, ISBN: 978-80-7272-506-9 (pdf), ISBN: 978-80-7272-507-6 (ePub); Frankfurter Bibliothek, Brentano Gesellschaft 2014 Gedicht: Meine Fenster schließe ich; Versnetze 9 Anthologie Axel Kutsch Verlag Ralf Liebe 2014; Buchhandlung Schmetz/Vennen, "Der "Aachener Kanon der Literatur" - 100 kostbare Tipps für Buch-Liebhaber" aus Aachen; Mein wilder Kampf gegen die Angst/ Korkuya Karşı Çılgın Kavgam deutsch/türkisch Lyrikanthologie/ Siir antolojisi, elifverlag, ISBN 978-3-9816147-4-9; Lyrikanthologie “Mein wilder Traum gegen die Zeit”Elif-Verlag ISBN: 978-3-9816147-8-7; Anthologie "worte im mond" Sperling Verlag Gedicht: Liebeleer und sprachlos; „Jahrbuch des zeitgenössischen Gedichts“ („Frankfurter Bibliothek 2015“) Brentano-Gesellschaft Gedicht: Meine Fenster schließe ich; Dichten Voor Water, I love Rotterdam, Stiching Aquarius editie: War, Peace and Beauty mein Gedicht Goud S.133; Bibliothek dt. Gedichte XVIII, „Nach dem Sommer folgt der Frühling“;

Übertragungen [Bearbeiten]
• Das Lied des Salomon
• Übertragungen aus dem Niederländischen Todeszug Ravensbrück hin und zurück und Gesang einer Nachtigall
DRAMEN [Bearbeiten]
• Spiegel der Ideale (Aufführung 2007)
• Faust Arbeitswelten (Aufführung 2008)
• Machina oder Die Rettung (Arbeitsbuch erschienen Shaker Media Verlag 2010)
• 1848
• Raub der Prinzen
• Dionysos Masturbation
• SAART Amok
Aufführungen: erste öffentliche Bühnenaufführung eines Kurzdramas: Spiegel der Ideale, In Koblenz am Theater Konradhaus auf der Festung Ehrenbreitstein 2007; 2008 Vorspiel zu Faust-Arbeitswelten; weitere Dramen: 1848, Machina oder die Rettung für 4 und 25 Personen, Prinzenraub bis zu 250 Personen; Diogenesmasturbation; weitere Literarische Lesungen


Herausgabe (Auswahl) [Bearbeiten]

Buchveröffentlichungen (Auswahl) :
manfred h. freude
im gesamten Bestand: Wissenschaftlicher Bücher, Philosophie, Lyrik, Germanistik, Theater, Herausgeber Autobiografien, Übersetzungen
- alphabetisch geordnet

1. 1848 Theaterstück ISBN: 978-3-8442-1590-8 Hardcover
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
2. Alles aus einer Hand ISBN: 3-86703-469-9
Freude, Manfred H.. - [Leipzig] : Engelsdorfer Verl., 2007
3. Beziehungsweise… Lyrik ISBN-10: 3737535558
57 Seiten Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2015
4. Blumenliebende, Lyrik ISBN: 978-3-7375-3746-9
52 Seiten Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2015
5. Das ganze Jahr ISBN: 9783844227185
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2013
6. Denkheft und Schriftmal ISBN: 3-939404-67-5
Freude, Manfred H.. - [Leipzig] : Engelsdorfer Verl., 2006
7. Dichter am Gedicht Edition Freude spezial ISBN-13: 978-3-86901-152-3
126 Seiten, Freude, Manfred H.. - Leipzig : Engelsdorfer Verlag
8. Die schweigenden Fische ISBN-13: 978-3-86268-239-3
141 Seiten, Untertitel: Edition Werk Band 7 - Lyrik & Dichtung 2010
9. DIOGENES Masturbation Theaterstück n. n. V.
10. ESKAPISMUSLYRIK ISBN: 978-3-8442-2180-0
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
11. FREIHEIT Ich bereue Nichts! Theaterstück ISBN: 978-3-8442-1590-8
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
12. FREUDE Das dichterische Werk ISBN 978-3-86858-188-1
2002 - 2006 Freude beim Lesen, Gebundene Ausgabe 2009
13. Freude des Bösen ISBN: 978-3-8442-1184-9 Hardcover
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2011
14. Gedichte vom laufenden Meter ISBN: 978-3-8442-1924-1
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
15. Gesang einer Nachtigall ISBN: 978-3-8442-5697-0 Hardcover
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2013
16. HIMMEL&HÖLLE Theaterstück ISBN: 978-3-8442-1736-0
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
17. Hinter dem Sprechen ist Nichtsz. Sprachphilosophie. ISBN: 978-3-8442-8916-9
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2014
18. Ich hörte Schweigen. Werk Band 8, ISBN-13: 978-3-86268-755-8
83 Seiten. Freude, Manfred H.. - Leipzig : Engelsdorfer Verlag, 2012, 1. Aufl.
19. In einem kalten Garten, Werk Band 9 ISBN-13: 978-3-95744-027-3
110 Seiten Freude, Manfred H.. - Leipzig : Engelsdorfer Verl., 2014
20. KATALOG alle Werke; ständig aktualisiert, bei Epubli
21. Keine Genichte - Alles Gedichte ISBN: 3-939144-41-X
Freude, Manfred H.. - Leipzig : Engelsdorfer Verl., 2005
22. II. Band 2015 ISBN-13: 978-3737533867 Berlin : epubli GmbH
23. KontraVerse zur Kontroverse 10 Jahre 2003-2013 ISBN Nr.: 978-3-8442-6693-1 Hardcover 828 Seiten 754 Gedichte Freude, Manfred H.: epubli, Sep. 2013
24. Lieder der Liebe 100 Liebesgedichte ISBN 978-3-86858-439-4
Verlag Shaker Media 2010
25. Machina oder Die Rettung Theaterstück SHM 00.000-0.00539
Rollenbuch Arbeitsbuch A4 März 2010
26. Mallorkinische Reise ISBN: 3-86611-189-4
Freude, Manfred H.. - [Mammendorf] : [Pro-Literatur-Verl.], c 2005
27. II. Band 2015 ISBN: Berlin : epubli GmbH
28. Meindichten, ISBN: 9783844252460 - 132 Seiten
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2013
29. Mit freudischen Grüßen ISBN 978-3-86268-460-1
59 Seiten, Freude, Manfred H.. - Leipzig : Engelsdorfer Verl., 2011
30. Parmenides Lied der Natur n. n. V.
31. Schlagwort & Dichterstreit ISBN-13: 978-3-86901-153-0
Freude, Manfred H.. - [Leipzig] : Engelsdorfer Verlag 2009
32. SCHWAIGEN & NICHTSZ Hardcover ISBN: 978-3-8442-1662-2
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
33. SCHWAIGEN & NICHTSZ Softcover ISBN: 978-3-8442-1887-9
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
34. SPIEGEL der IDEALE Theaterstück ISBN 978-3-8442-1530-4
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2011
35. Todeszug KZ Ravensbrück Hin und Zurück ISBN: 9783844238129
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2013
36. Tödlicher Frieden Edition Freude ISBN: 3-86703-111-8
Freude, Manfred H.. - [Leipzig] : Engelsdorfer Verl., 2006
37. Treibsand und Lianen ISBN: 3-939404-64-0
Freude, Manfred H.. - [Leipzig] : Engelsdorfer Verl., 2006
38. Unaussprechbarkeit; Seiten ISBN: 9783844238129
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2014
39. WAHRHEIT zur FREUDE - WAHRHEIT-DICHTUNG-PHILOSOPHIE
ISBN: 978-3-8442-2029-2 Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2012
40. Weihnachtsausgabe; jährlich aktualisiert, nur über Epubli
41. Widerwort und Widerstreit ISBN: 3-86858-365-3
Verlag Shaker Media Untertitel: Edition Werk Band 6 - Lyrik & Dichtung, 2010
42. Wieso es kein ICH gibt. ISBN: 9783844294200 88 S.
Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2014
43. Wunden des Daseins, Lyrik, ISBN: 978-3-73751-439-2
56 Seiten, Hardcover Freude, Manfred H.. - Berlin : epubli GmbH, 2014



43 Bücher, davon 25 Lyrikbände
Bestellung in jeder Buchhandlung, beim Verlag Shaker, Epubli und Engelsdorfer, im Internet und bei AMAZON; leihweise in vielen Bibliotheken in Aachen in der Städtischen Bücherei und RWTH Bibliothek, Lyrik-Kabinett München und Literatur Archiv Marbach in Leipzig, München, Dresden,
Erfurt, Bonn, Tokio und vielen weiteren.



• .
Weblinks [Bearbeiten]
• Blog: www.freude-autor.de
• www.freude/myblog.de
• www.gedichte-freude.de
• www.kulturtreff.blog.de, www.lyrikzeitung.blog.de, www.lyrik.blog.de
• www.autoren-blog.de,
• Literatur von und über Manfred H. Freude im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek (Datensatz zu Manfred H. Freude • PICA-Datensatz )
• Manfred H. Freude bei E-stories, im Poetenladen
• Manfred. H. Freude

Personendaten

NAME Freude, Manfred H.
KURZBESCHREIBUNG deutscher Lyriker, Dramatiker und Essayist
GEBURTSDATUM 02.April 1948

GEBURTSORT Aachen


Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred.H._Freude“
Kategorien: Autor | Deutscher | Mann | Person (Aachen, NRW)

7.9.15 17:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen